Goldach / Nasenbach

Bach in Langenbach
Gastkartennein
Länge4 km
Verein/PächterFischerfreunde Eitting e.V.

Wassertrüb
GewässerbeschaffenheitKrautbänke, Wasserpflanzen
GewässergrundSchlamm
Uferbewuchs/-beschaffenheitGras, Rohr, Schilf, Bäume, Sträucher
Uferverlaufflach
Strömungschwach
Hindernisse im WasserSteine, Kraut, Bäume
Zugang zum GewässerFeld-/Sandweg
Parkplatznicht vorhanden

Du kennst dich hier aus?

Jetzt Gewässer bearbeiten

Die Goldach ist ein Bach in Bayern.
Das Gewässer gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Aal, Äsche, Bachforelle, Barbe, Döbel, Hecht, Nase und Regenbogenforelle vor und ist somit hauptsächlich für Fliegenfischer interessant. Nach unseren Informationen gibt es keine Angelkarten für Gäste.
Das Angelgewässer wird von Fischerfreunde Eitting e.V. bewirtschaftet.

Bewertungen

Bewertung1 Bewertung

Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Gewässer liegt in der Nähe von

Windham, Kreis Freising (0,38 km), Schmidhausen, Kreis Freising (0,44 km), Gaden, Kreis Freising (1,12 km), Hangenham, Kreis Freising (1,19 km), Rast, Kreis Freising (1,34 km), Langenbach, Kreis Freising (1,36 km), Riegerau (1,55 km), Niederhummel, Kreis Freising (1,71 km), Oberhummel, Kreis Freising (1,71 km), Oberbach, Kreis Freising (1,75 km), Eixendorf (1,95 km), Rudlfing (1,95 km), Grossenviecht (2,33 km), Kleinviecht, Kreis Freising (2,33 km), Marzling (2,89 km)

Stand: 19.12.2018 14:49 Uhr

Quellen: Website des Vereins, Verbands oder Pächters sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Gewässer eintragen