Forellenhof Rottstock

Forellenteich/Angelpark in Gräben
Gastkartenja
Forellenteich/
Angelpark

BedingungenAngeln ohne Angelschein möglich, Eisangeln möglich, Kunstköder erlaubt
Fischbesatzmehrmals täglich, nach Wunsch (Gruppenveranstaltungen)
ServicesVerleih von Angelequipment, Verkauf von Angelequipment, Verkauf von Ködern, Schlachtplatz, Kühlmöglichkeiten, Räucherofen, Vakuumierung von Fischen/Fängen, Imbiss/Restaurant, Biergarten
Schutz und ÜbernachtungHaus/Hütte, Hütte zur Miete, Grillplatz vorhanden
ToilettenSanitäranlage
Wasserleicht getrübt
GewässerbeschaffenheitFlachwasserzonen, Krautbänke, Seerosenfelder
GewässergrundSchlamm, Sand, Kraut
Uferbewuchs/-beschaffenheitGras, Schilf
Uferverlaufflach, leicht abfallend
Strömungschwach
Zugang zum GewässerStraße
Parkplatzvorhanden

Du kennst dich hier aus?

Jetzt Gewässer bearbeiten

Der Forellenhof Rottstock ist ein Teich/Weiher in Gräben.
Das Gewässer gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Bachforelle, Bachsaibling, Goldforelle, Karpfen, Regenbogenforelle, Seeforelle, Spiegelkarpfen und Stör vor . Gastangler können für dieses Gewässer Angelkarten erwerben.

Weitere Informationen findest du auf der Website des Betreibers:Website ansehen

Bewertungen

Bewertung9 Bewertungen

Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Das sagen die Leute zum Gewässer:

Maikam 25.04.2019

Top Teiche mit netten Personal.

Thomasam 17.03.2019

Tolle Anlage Top Fische super Service geiles angeln

Jochenam 16.03.2019

Tolles Team, eine herrliche Anlage.Und die Fische.. allererste Sahne. Probiert unbedingt den hauseigenen Vodka!

Christianam 16.03.2019

+++

Heinricham 16.03.2019

Eine sehr schöne Anlage mit viel Auswahl an Angelteichen und Verpflegung, und ein super nettes Team die immer bereit sind zu helfen kann ich nur empfehlen

Matzeam 15.03.2019

Wir kommen aus Schleswig Holstein und nehmen mehrmals im Jahr diesen Weg auf uns.Schon beim Betreten des Forellenhofs spürt man eine familiäre Atmosphäre. Die Anlage ist schön in der Natur gelegen. Fernab von Großstädten und Autobahnen. Ein idealer Ort um den Alltag zu entfliehen. Im Restaurant / Hofladen wird man freundlich empfangen und man meldet sich an. Auch Einsteiger oder Anfänger sind hier genau richtig. Man kann sich eine Rute und Kescher leihen und Köder zu humanen Preisen erwerben. Jetzt kann man wählen zwischen dem Kartenteich oder verschiedenen Kiloteichen. Die Artenvielfalt ist sehr groß. Angefangen von der Lachsforelle bis zum Saibling. Im Kartenteich werden auch Karpfen und Störe besetzt.Wer angelt muss auch essen. Und hier kommt das Restaurant ins Spiel. Man hat eine große Auswahl, von der Bockwurst bis zur Saurelle (Eine eigene Spezialität des Forellenhofs). Bei trocken Wetter kann man auf der Terrasse oder unter dem Sonnensegel Platz nehmen, und die Ruhe genießen oder einfach nur anderen Anglern zusehen. Für die Kinder gibt es eine Schaukel.Am Ende des Tages kann man seine Fische am Schlachtplatz versorgen oder in der Fischküche gegen ein Gebühr ausnehmen lassen.Gelegentlich werden auch Seminare übers Räuchern angeboten. Und Guiding auf der Anlage.Wer auch ein Wochenende in Brandenburg verbringt möchte, kann auch in den Türmen übernachten. Oder einfach in der Nähe gelegene Pension. Ca 5 Autominuten.Jeder gefahrene Meter ist es wert um mal eine schöne Zeit auf dem Forellenhof zu verbringen.

Robinam 15.03.2019

Einfach eine angenehme Atmosphäre dort, man kann einen Kaffee trinken, etwas Essen und Quatschen. Das beste allerdings ist die Veranstaltung Fischers Freunde. :)

Fischbestand Forellenhof Rottstock

Bitte beachte, dass Forellenteiche/Angelparks ggf. eigene Schonzeiten und Mindestmaße festlegen.

Angeln in der Umgebung

Gewässer liegt in der Nähe von

Pramsdorf bei Brandenburg an der Havel (1,02 km), Buckau bei Brandenburg an der Havel (1,02 km), Rottstock (1,03 km), Buckautal (1,93 km), Dretzen (2,48 km), Görzke (2,85 km), Köpernitz bei Brandenburg an der Havel (2,9 km), Steinberg bei Brandenburg an der Havel (3,67 km), Gräben bei Ziesar (3,95 km), Hohenlobbese (4,06 km), Ziesar (4,67 km), Hohenspringe (4,74 km), Glienecke (4,97 km), Reppinichen (5,02 km), Bücknitz (5,09 km)

Stand: 16.02.2018 09:39 Uhr

Unsere Quellen

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Gewässer eintragen