Erft

Fluss in Grevenbroich
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gastkartennein
Länge2.4 km
Verein/PächterAngelverein Grevenbroich 1954 e.V.

Wassertrüb
GewässerbeschaffenheitFlachwasserzonen, Seerosenfelder, Wasserpflanzen
GewässergrundLehmig, Kraut, Steine
Uferbewuchs/-beschaffenheitGras, Bäume
Uferverlauftief
Strömungmittel
Hindernisse im WasserSteine, Kraut, Bäume
Zugang zum GewässerStraße, Kies-/Schotterweg
Parkplatzvorhanden

Du kennst dich hier aus?

Jetzt Gewässer bearbeiten


Die Erft ist ein Fluss in Nordrhein-Westfalen. Der hier vorgestellte Abschnitt liegt bei Grevenbroich.Der Gewässerabschnitt ist 2.4 km lang.
Das Gewässer gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Aal, Barbe, Barsch, Brassen, Döbel, Gründling, Hecht, Karausche, Karpfen, Rotauge, Rotfeder, Wels und Zander vor und ist somit hauptsächlich für Raubfischangler interessant. Nach unseren Informationen gibt es keine Angelkarten für Gäste.
Das Angelgewässer wird von Angelverein Grevenbroich 1954 e.V. bewirtschaftet.

Abschnitt

Erft - Los 25:
- Grevenbroicher Flutkanal vom Abzweig der Mühlenerft bis zum Frischwassergraben zum Wevelinghover Graben
- Mühlenerft von der Fußgängerbrücke an Erkens Mühle bis zur Mündung in Erft
Gewässerbeschilderungen erklärt

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 
Anzeige

Stand: 19.09.2019 17:21 Uhr

Quellen: Website des Vereins, Verbands oder Pächters sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Gewässer eintragen