Entlastungspolder

Kanal in Leer (Ostfriesland)
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gastkartennein
Bootsangelnerlaubt
Größe12,00 ha
Tiefe3 m
Verein/PächterAngelsportverein Leer und Umgebung e.V.

Du kennst dich hier aus?

Jetzt Gewässer bearbeiten

Anzeige

Der Entlastungspolder ist ein Kanal in Niedersachsen. An der tiefsten Stelle ist der Entlastungspolder ca. 3 m tief.
Das Gewässer gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Aal, Bachforelle, Barsch, Brassen, Hecht, Karausche, Karpfen, Rotauge, Rotfeder, Schleie und Zander vor und ist somit für Fried- und Raubfischangler interessant.Das Fischen vom Boot ist erlaubt. Nach unseren Informationen gibt es keine Angelkarten für Gäste.
Das Angelgewässer wird von Angelsportverein Leer und Umgebung e.V. bewirtschaftet.

Sonstige Hinweise

Boote (außer Köderboote bis 80 cm) dürfen zur Ausübung der Angelei nur mit schriftlicher Genehmigung des Vorstandes benutzt werden.

Zugang/Parken

Der Zugang zum Gewässer darf nur von der Polderbrücke Nettelburg aus erfolgen.

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Angeln in der Umgebung

Entfernung: 4.39 km

Jümme Fluss in Nortmoor
Entfernung: 5.23 km

Dwarstief Kanal in Weener

Stand: 21.02.2019 13:04 Uhr

Quellen: Website des Vereins, Verbands oder Pächters sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Gewässer eintragen