Else I

Fluss in Melle
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gastkartenja
Nachtangelnerlaubt
Verein/PächterFischereiverein Melle e.V.

Du kennst dich hier aus?

Jetzt Gewässer bearbeiten


Die Else I ist ein Fluss in Niedersachsen. Der hier vorgestellte Abschnitt liegt bei Melle.
Das Gewässer gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Aal, Aland, Bachforelle, Bachschmerle, Barsch, Bitterling, Brassen, Döbel, Elritze, Gründling, Güster, Hasel, Hecht, Karausche, Karpfen, Moderlieschen, Nase, Rotauge, Rotfeder und Steinbeißer vor . Gastangler können für dieses Gewässer Angelkarten erwerben.
Das Angelgewässer wird von Fischereiverein Melle e.V. bewirtschaftet.

Abschnitt

Else, Abschnitt 1, vom Wehr an der Schloßmühle in Gesmold bis zur Kläranlage in Melle
Gewässerbeschilderungen erklärt

Sonstige Hinweise

Das Angeln mit Köderfischen und Kunstködern ist in der Zeit vom 01.05. bis 31.01. erlaubt. Das Fischen mit Ködersenke ist gestattet.
Gastangler dürfen die Else nur im Bereich zwischen den Fußgängerbrücken Grönengaupark und Karpark beangeln. Das Nachtangeln ist nur Vereinsmitgliedern gestattet.

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Gastkarten & Preise für Angler

ZeitraumPreis
Tageskarte8 €

Stand November 2019

Gastkarten vor Ort kaufen

Entfernung: 12.98 km

Angelparadies Risse

Klosterstraße 10
49124 Georgsmarienhütte

Stand: 21.11.2019 09:01 Uhr

Quellen: Website des Vereins, Verbands oder Pächters sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Gewässer eintragen