Dr.-Carl-Schwenk-Seen

Baggersee in Erbach
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gastkartennein
Bootsangelnverboten
Größe6,81 ha
Tiefe4,5 m
Verein/PächterFischereiverein Ulm/Neu-Ulm e.V.

Du kennst dich hier aus?

Jetzt Gewässer bearbeiten

Der Dr.-Carl-Schwenk-Seen ist ein mit 6,81ha kleiner Baggersee in Erbach.An der tiefsten Stelle ist der Dr.-Carl-Schwenk-Seen ca. 4,5 m tief.
Das Gewässer gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Aal, Barsch, Brassen, Graskarpfen, Güster, Hecht, Karpfen, Rotauge, Rotfeder, Schleie und Zander vor und ist somit für Fried- und Raubfischangler interessant.Das Fischen vom Boot ist verboten. Nach unseren Informationen gibt es keine Angelkarten für Gäste.
Das Angelgewässer wird von Fischereiverein Ulm/Neu-Ulm e.V. bewirtschaftet.

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Angeln in der Umgebung

Entfernung: 0.16 km

Donau Fluss in Erbach
Entfernung: 0.28 km

Max-Jäger-See See in Erbach
Entfernung: 0.38 km

Heimsee Baggersee in Erbach
Entfernung: 0.39 km

Müllsee Baggersee in Erbach
Entfernung: 1.14 km

Donau Fluss in Donaustetten
Bewertung
Entfernung: 1.65 km

Rot Fluss in Erbach
Entfernung: 1.79 km

Westernach Fluss in Erbach
Entfernung: 2.38 km

Donau Strom in Gögglingen
Entfernung: 2.75 km

Gronne Altarm in Ulm
Entfernung: 2.97 km

Lichternsee See in Ulm
Entfernung: 3.12 km

Vogelsee Baggersee in Erbach
Szeder László [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons

Gewässer liegt in der Nähe von

Donaustetten (1,19 km), Gögglingen (1,19 km), Erbach (Donau) (1,37 km)

Stand: 29.05.2018 09:51 Uhr

Quellen: Website des Vereins, Verbands oder Pächters sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Gewässer eintragen