Dever / Goldfischdever

Kanal in Lehe
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gastkartenja
Größe7,50 ha
Verein/PächterSportfischereiverein Aschendorf (Ems) e.V.

Der Dever ist ein Kanal in Niedersachsen. Der hier vorgestellte Abschnitt ist 7,50ha groß und liegt bei Lehe.
Das Gewässer gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Aal, Brassen, Hecht, Rotauge, Rotfeder, Ukelei und Zander vor. Gastangler können für dieses Gewässer Angelkarten erwerben.
Das Angelgewässer wird von Sportfischereiverein Aschendorf (Ems) e.V. bewirtschaftet.

Abschnitt

Dever von von der Ems bis zur Eisenbahnbrücke.
Gewässerbeschilderungen erklärt


Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Gewässer liegt in der Nähe von

Lehe, Ems (0,63 km), Devermühlen, Ems (0,7 km), Herbrum (1,09 km), Schukenbrock, Ems (2,02 km), Heede (2,09 km), Heede, Ems (2,1 km), Hunfelde, Ems (2,58 km), Borsum, Emsl (2,75 km), Haar (2,86 km), Kaltentange, Ems (2,94 km), Aschendorf, Stadt Papenburg (2,95 km), Dörpen (2,96 km), Neulehe (3,08 km), Müll (4,03 km), Bokelermoor (4,33 km)

Stand: 26.02.2018 10:17 Uhr

Quellen: Website des Vereins, Verbands oder Pächters sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Feedback