Bröl / Homburger Bröl, Brölbach

Fluss in Nümbrecht
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gastkartenja
Bootsangelnverboten
Nachtangelnverboten
Länge30 km
Salmoniden-
gewässer
Verein/PächterSieg Fischerei-Genossenschaft

Die Bröl ist ein Fluss in Nordrhein-Westfalen. Der hier vorgestellte Abschnitt liegt bei Nümbrecht.Der Gewässerabschnitt ist 30 km lang.
Das Gewässer gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Äsche, Bachforelle, Bachschmerle, Barbe, Döbel, Groppe, Gründling und Regenbogenforelle vorund ist somit hauptsächlich für Fliegenfischer interessant.Das Fischen vom Boot ist verboten und Nachtangeln ebenso.. Gastangler können für dieses Gewässer Angelkarten erwerben.
Das Angelgewässer wird von Sieg Fischerei-Genossenschaft bewirtschaftet.

Abschnitt

Bröll von "Eckes" bis hinauf zum ehemaligen Wehr bei Müllerhof (Homburger Bröl).
Gewässerbeschilderungen erklärt


Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Gastkarten & Preise für Angler

ZeitraumPreis
Tageskarte30 €
Jahreskarte250 €

Stand Mai 2018

Gastkarten vor Ort kaufen

Angelbedarf Wichterich

Sattlerweg 8
51429 Bergisch Gladbach
Telefon: 02204 56688

Angelsport Köln-Dellbrück

Bergisch Gladbacher Str.1000
51069 Köln
Telefon: 0221 9661234

Angelsport Bonn

Kesselgasse 3
53111 Bonn
Telefon: 0228 - 180 333 3

Gewässer liegt in der Nähe von

Gerhardsiefen (0,21 km), Huppichteroth, Bröl (0,21 km), Hochstraßen (0,52 km), Marienberghausen (0,52 km), Oberelben (1,15 km), Göpringhausen (1,15 km), Faulmert, Rheinland (1,18 km), Elsenroth (1,18 km), Niederbellinghausen (1,18 km), Niederstaffelbach (1,25 km), Heddinghausen, Bröl (1,25 km), Börnhausen, Rheinland (1,28 km), Nallingen (1,28 km), Großfischbach (1,49 km), Kleinfischbach (1,49 km)

Stand: 01.06.2018 10:32 Uhr

Quellen: Website des Vereins, Verbands oder Pächters sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Feedback