Bodenauer Weiher

Weiher in Neukirchen-Balbini
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gastkartenja
Nachtangelnerlaubt
Größe4,00 ha
Verein/PächterFischereiverein Hersbruck e.V.

Der Bodenauer Weiher ist ein mit 4,00ha kleiner Weiher in Neukirchen-Balbini.
Das Gewässer gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Barsch, Brassen, Graskarpfen, Hecht, Karpfen, Rotauge, Rotfeder, Schleie und Zander vorund ist somit für Fried- und Raubfischangler interessant. Gastangler können für dieses Gewässer Angelkarten erwerben.
Das Angelgewässer wird von Fischereiverein Hersbruck e.V. bewirtschaftet.

Sonstige Hinweise

Zwei Weiher zu je ca. 2 ha.


Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Gastkarten & Preise für Angler

ZeitraumPreisPreis Jugend
Tageskarte13 €7 €

Auf Tageskarten werden 3 € Pfand erhoben; Rückerstattung bei Rückgabe.Stand Mai 2018

Gewässer liegt in der Nähe von

Jagenried vorm Wald (0,47 km), Fronau (0,92 km), Rodlseign (1,25 km), Oedhof (1,45 km), Etzmannsried (1,71 km), Goppoltsried (1,72 km), Hippoltsried (1,73 km), Wirnetsried (1,91 km), Weiherhof (2,04 km)

Stand: 31.05.2018 10:42 Uhr

Quellen: Website des Vereins, Verbands oder Pächters sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Feedback