Bever-Talsperre / Bevertalsperre

Talsperre in Hückeswagen
Gastkartenja
Bootsangelnerlaubt
Größe175,40 ha
Tiefe35.00 m
Verein/PächterWupperverband

Wasserklar
GewässerbeschaffenheitFlachwasserzonen
GewässergrundSchlamm, Steine
Uferbewuchs/-beschaffenheitGras, Sträucher, naturnah
Uferverlauftief, stark abfallend
Hindernisse im WasserSteine, Bäume, Badegäste, Schiffsverkehr
Zugang zum GewässerFeld-/Sandweg, Kies-/Schotterweg
Parkplatzvorhanden

Du kennst dich hier aus?

Jetzt Gewässer bearbeiten

Die Bever-Talsperre ist ein mit 175,40 ha mittelgroßer Talsperre in Hückeswagen.An der tiefsten Stelle ist die Bever-Talsperre ca. 35.00 m tief.
Das Gewässer gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Barsch, Brassen, Döbel, Hecht, Mairenke, Rotauge, Rotfeder, Ukelei und Zander vor und ist somit hauptsächlich für Raubfischangler interessant.Das Fischen vom Boot ist erlaubt. Gastangler können für dieses Gewässer Angelkarten erwerben.
Das Angelgewässer wird von Wupperverband bewirtschaftet.

Bootsangeln

erlaubt, nur Jahreskartenbesitzer

Sonstige Hinweise

Angelsaison: 16. März und bis 31. Dezember

Bewertungen

Bewertung1 Bewertung

Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Das sagen die Leute zum Gewässer:

Dirkam 06.06.2019

Vom Ufer: Im Frühjahr (ab 1. Mai) und Herbst ein tolles Gewässer. Es gibt zahlreiche flach einlaufende Wiesen mit kleinen tieferen Buchten dazwischen, welche im Frühjahr großes Potenzial für Hecht und Barsch haben. Im Herbst sind es eher die steil abfallenden Felswände, welche gute Fänge versprechen. Im Sommer ist das Gewässer leider völlig von Badegästen, Seglern und anderen Erholungssuchenden überlaufen. Unter der Woche in den Abendstunden kann man noch Glück haben und ein ruhiges Gewässer vorfinden. Nach Sonnenuntergang sind an den Badestellen (wo Angeln erlaubt...) auch Zander mit schlanken Wobblern zu überlisten. Allerdings ist das Angeln bereits eine Stunden nach Sonnenuntergang einzustellen. Die Winterstandplätze der Räuber sind vom Ufer nicht zu erreichen. Vom Boot sieht es anders aus, aber das ist nur einer kleinen Gemeinschaft von Jahreskartenbesitzern vorbehalten. Hier gilt desweiteren ähnliches wie an der Wuppertalsperre. Die Bever leidet hingegen kaum unter Schwarzanglern und ist bei weitem nicht so zugemüllt. Auch die Pegelschwankungen sind hier kaum existent. Die Talsperre beherbergt zudem mehr Fischarten. Hier sind vor allem die Maränenbestände anglerisch in doppelter Hinsicht interessant. Einerseits indem man sie beangelt (als Freiwasserfisch den Jahreskartenbesitzern vorbehalten) und andererseits indem einige kapitale Hechte mehr vorhanden sind, welche sich an den Schwärmen fettfressen. Auch die Forelle ist hier weit häufiger als in der benachbarten Wuppertalsperre. Da die zwei Gewässer nur wenige 100 Meter auseinander liegen, kann ich nur jedem die Bever ans Herz legen

Anzeige

Angelschule

So fängst du deinen ersten Raubfisch!

Barsch - Tipps & Wissenswertes
Grundlagen Barschangeln
7 Hotspots Barschangeln
Köderführung Barschangeln
Lieblingsköder Ultimate Collection 5cm
Der perfekte Köder für jedes Wetter.

Gastkarten & Preise für Angler

ZeitraumPreis
Tageskarte10 €
Jahreskarte100 € + MwSt.
Jahrekarte inkl. Boot123 € + MwSt.
Fanglistenpfand3 €

Stand Dezember 2018

Gastkarten vor Ort kaufen

Entfernung: 2.84 km

Angelshop Kobeshofen

Stahlschmidtsbrücke 8
42499 Hückeswagen

Entfernung: 13.6 km

AngelSpezi Remscheid

Nordstraße 79
42853 Remscheid

Entfernung: 18.85 km

Angelsport Möller

Märkische Straße 40
42281 Wuppertal

Angeln in der Umgebung

Entfernung: 1.43 km

Wupper Fluss in Hückeswagen
Entfernung: 2.47 km

Wupper Fluss in Wipperfürth
Frank Vincentz [GFDL or CC BY-SA 3.0], from Wikimedia Commons
Entfernung: 5.77 km

Wupper Fluss in Radevormwald
Bewertung
S. Mosblech
Entfernung: 6.21 km

Ennepesee See in Breckerfeld

Gewässer liegt in der Nähe von

Niederröttenscheid (1,29 km), Neuenherweg (1,66 km), Neye (1,8 km)

Stand: 06.02.2018 12:17 Uhr

Quellen: Website des Vereins, Verbands oder Pächters sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Gewässer eintragen