Bärwalder See

Baggersee in Uhyst
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gewässer-Nr.D06-150
Gastkartenja
Nachtangelnerlaubt
Größe1.259,90 ha
Verein/PächterAnglerverband „Elbflorenz” Dresden e.V.

Zugang zum GewässerFeld-/Sandweg, Trampelpfad
Parkplatzvorhanden, ausgeschildert

Der Bärwalder See liegt bei der Gemeinde Boxberg /Oberlausitz im sächsischen Landkreis Görlitz. Er ist Teil des Lausitzer Seenlandes und mit einer Wasserfläche von rund 1260 Hektar ist er der größte See Sachsens. Der Bärwalder See wird stark touristisch genutzt. Hier gibt es Campingplätze, ein Safariwildrevier und Möglichkeiten zu wassersportlichen Aktivitäten wie Segeln, Kitesurfen oder Motorbootfahren.

Angeln am Bärwalder See

Der Baggersee ist seit 2013 zum Uferangeln freigegeben. Das ungefähr 26 Kilometer lange Ufer ist zum Teil sandig und vegetationsfrei, teilweise auch steinig oder leicht bewachsen. In dem maximal 58 Meter tiefen Gewässer sind vor allem große Barsche und Hechte beheimatet. An den Haken können euch aber auch Schleien, Zander, Zwergwelse sowie Kleine und Große Maränen gehen.

Abschnitt

Sonderregelungen und Sperrbereiche beachten , siehe Grafik/ Bemerkungen Seiten 54/55 im Gewässerverzeichnis des LAV-Sachsen
Gewässerbeschilderungen erklärt

Sonstige Hinweise

Angeln von den Stegen ist verboten, bis auf Widerruf durch den Anglerverband „Elbflorenz“ Dresden e. V. ist nur das Uferangeln gestattet; Futterboote sind verboten (Stand 07/ 2017), Informationen durch den AVE zu Änderungen sind im Gültigkeitszeitraum möglich


Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Gastkarten & Preise für Angler

ZeitraumErwachseneKinder/Jugendliche unter 18 J.
Tageskarte10,00 €5,00 €
Tageskarte für Salmonidengewässer15,34 €
1 Wochenkarte35,00 €

Stand April 2018

Gastkarten vor Ort kaufen

Kreisanglerverband Görlitz e.V.

Bogstraße 18
02826 Görlitz
Telefon: 03581 879586

TFZ Angelsportbedarf

Am Brauweg 9
02906 Niesky
Telefon: 03588-209996

Angelzentrum Görlitz

Brautwiesenstr. 14
02826 Görlitz
Telefon: 03581 31 88 88

Alle Anbieter (6) anzeigen

Alle Anbieter (6) anzeigen

Angeln in der Umgebung

Das Lausitzer Seenland - Ein Wasserparadies entsteht

Das Lausitzer Seenland ist eine der spektakulärsten und größten künstlichen Wasserlandschaften Europas. Durch die Flutung stillgelegter Braunkohletagebauen werden 26 Seen mit einer Gesamtwasserfläche von über 14.000 Hektar geschaffen. Zehn dieser Gewässer werden über schiffbare Kanäle zu einer Seenkette verbunden. Das Lausitzer Seenland ist bereits jetzt ein spannendes Reiseziel für Familien und Wassersportler, insbesondere Angler.

Entfernung: 2.57 km

Spree Fluss in Bärwalde
Entfernung: 2.9 km

Spree Fluss in Uhyst
Bewertung
Entfernung: 6.06 km

Hammerteich Teich in Kreba
H. Müller [Attribution], via Wikimedia Commons
Entfernung: 7.74 km

Mühlteich Teich in Mücka
Entfernung: 8.16 km

Alte Tongrube See in Guttau
Entfernung: 8.47 km

Neue Tongrube See in Guttau

Orte im Umfeld von Bärwalder See

Boxberg / Oberlausitz, Uhyst, Spree, Klitten, Kreba-Neudorf, Lohsa, Mücka, Guttau, Sachsen, Quitzdorf am See, Großdubrau, Weißwasser / Oberlausitz, Malschwitz, Rietschen, Trebendorf bei Weißwasser, Burghammer, Knappensee

Stand: 23.01.2018 10:53 Uhr

Quellen: Gewässerordung / Gewässerverzeichnis 2018-2020 Landesverband Sächsischer Angler e.V. sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Feedback