Argen

Fluss in Langenargen
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gastkartenja
Nachtangelnverboten
Länge2.5 km
Breite35 m
Tiefe2 m
Verein/PächterAngelsportverein Langenargen e.V.

Du kennst dich hier aus?

Jetzt Gewässer bearbeiten

Die Argen ist ein Fluss in Baden-Württemberg. Der hier vorgestellte Abschnitt liegt bei Langenargen.Sie ist ca. 2.5 km lang und 35 m breit.An der tiefsten Stelle ist die Argen ca. 2 m tief.
Das Gewässer gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Aal, Äsche, Bachforelle, Bachsaibling, Barbe, Barsch, Döbel, Gründling, Hasel, Hecht, Karpfen, Kaulbarsch, Nase, Quappe, Rotauge, Seeforelle und Zander vor und ist somit hauptsächlich für Raubfischangler interessant. Gastangler können für dieses Gewässer Angelkarten erwerben.
Das Angelgewässer wird von Angelsportverein Langenargen e.V. bewirtschaftet.

Abschnitt

Argen vom Kaufmannswehr - 22 bis zur Mündung in den Bodensee.
Gewässerbeschilderungen erklärt

Sonstige Hinweise

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Gastkarten & Preise für Angler

Zeitraum Preis
Tageskarte 20 €

Stand Januar 2019

Gastkarten vor Ort kaufen

Entfernung: 2.64 km

Tourist-Information Kressbronn

Nonnenbacher Weg 30
88079 Kressbronn am Bodensee
Telefon: 07543 96650

Unterkünfte Argen

Entfernung: 1.83 km

Amt für Tourismus, Kultur und Marketing Langenargen

Obere Seestraße 2/1
88085 Langenargen

Angeln in der Umgebung

ANKAWÜ [Public domain], via Wikimedia Commons
Entfernung: 2.4 km

Schussen Fluss in Eriskirch
Bewertung
Entfernung: 3.35 km

Bodensee See in Langenargen
Bewertung
ANKAWÜ [Public domain], via Wikimedia Commons
ANKAWÜ [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons
ANKAWÜ at German Wikipedia [Public domain], via Wikimedia Commons
ANKAWÜ [Public domain], via Wikimedia Commons
Derzno [CC BY 3.0], via Wikimedia Commons
Entfernung: 8.29 km

Argen Fluss in Neukirch
ANKAWÜ [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Gewässer liegt in der Nähe von

Gohren (0,19 km), Schwedi (0,65 km)

Stand: 16.01.2019 09:48 Uhr

Quellen: Website des Vereins, Verbands oder Pächters sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Gewässer eintragen