Albstausee

Stausee in Sankt Blasien
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gastkartenja
Nachtangelnverboten
Größe12,99 ha
Tiefe25 m
Verein/PächterAngel- und Gewässerschutzverein St. Blasien e.V.

Du kennst dich hier aus?

Jetzt Gewässer bearbeiten

Der Albstausee ist ein mit 12,99ha kleiner Stausee in Sankt Blasien.An der tiefsten Stelle ist der Albstausee ca. 25 m tief.
Das Gewässer gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Bachforelle, Barsch, Brassen, Döbel, Hasel, Hecht, Karpfen, Quappe, Regenbogenforelle, Rotauge, Rotfeder, Schleie, Seeforelle und Zander vor und ist somit für Fried- und Raubfischangler interessant. Gastangler können für dieses Gewässer Angelkarten erwerben.
Das Angelgewässer wird von Angel- und Gewässerschutzverein St. Blasien e.V. bewirtschaftet.

Sonstige Hinweise

Gastkarten werden exklusive an Übernachtungs- und Kurgäste in St. Blasien und Dachsberg.

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Gastkarten & Preise für Angler

Zeitraum Preis
Tageskarte 15 €

Stand Januar 2019

Gastkarten vor Ort kaufen

Entfernung: 2.1 km

Stadt St. Blasien

Am Kurgarten 11
79837 Sankt Blasien
Telefon: 07672 4140

Entfernung: 4.07 km

Gemeinde Dachsberg

Rathausstraße 1
79875 Dachsberg (Südschwarzwald)
Telefon: 07672 99050

Angeln in der Umgebung

Entfernung: 1.75 km

Alb Fluss in Sankt Blasien
PantaRhei [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons
Entfernung: 7.12 km

Wehra Fluss in Todtmoos
Entfernung: 8.62 km

Alb Fluss in Görwihl
Entfernung: 8.67 km

Wehra I Fluss in Todtmoos
Entfernung: 9.06 km

Haslach Fluss in Lenzkirch
Entfernung: 10.34 km

Gutach Fluss in Lenzkirch
Grzegorz Jereczek from Gdańsk, Poland [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons
Entfernung: 10.49 km

Steina in Lauchringen
Entfernung: 10.58 km

Rhein Strom in Albbruck
Entfernung: 10.87 km

Wiese Fluss in Todtnau
Entfernung: 11.16 km

Mauchenbach Bach in Eggingen

Gewässer liegt in der Nähe von

Häusern (Schwarzwald) (0,93 km), Höchenschwand (1,3 km)

Stand: 14.01.2019 14:47 Uhr

Quellen: Website des Vereins, Verbands oder Pächters sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Gewässer eintragen