2. Kiesgrube an der Zufahrt zum Kieswerk Rogätz

Baggersee in Rogätz
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gewässer-Nr.3-471-02
Gastkartenja
Bootsangelnverboten
Nachtangelnerlaubt
Größe3,97 ha
Verein/PächterFischereiverein Rogätz e.V.
Landesanglerverband Sachsen-Anhalt e.V.

Du kennst dich hier aus?

Jetzt Gewässer bearbeiten

Der 2. Kiesgrube an der Zufahrt zum Kieswerk Rogätz ist ein mit 3,97ha kleiner Baggersee in Rogätz.
Das Gewässer enthält nach unseren Recherchen Fischarten wie Aal, Barsch, Brassen, Hecht, Schleie und Zander vor und ist somit hauptsächlich für Raubfischangler interessant.Das Fischen vom Boot ist verboten und Nachtangeln ist erlaubt. Gastangler können für dieses Gewässer Angelkarten erwerben.

Zugang/Parken

Befahrgenehmigung erforderlich

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Fischbestand 2. Kiesgrube an der Zufahrt zum Kieswerk Rogätz

Alle Schonzeiten und Mindestmaße in Sachsen-Anhalt

Angeln in der Umgebung

W. Bulach [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons
Entfernung: 1.06 km

Elbe Fluss in Rogätz
Entfernung: 3.65 km

Dunkler See See in Burg
nick smith [CC BY-SA 2.0]
Entfernung: 5.36 km

Herrensee See in Parey
nick smith [CC BY-SA 2.0]
Entfernung: 5.58 km

Zielitzer See See in Zielitz
Entfernung: 6.12 km

Badingslanke in Zerben

Gewässer liegt in der Nähe von

Bertingen (1,8 km)

Stand: 20.01.2018 11:45 Uhr

Quellen: Gewässerverzeichnis Landesanglerverband Sachsen-Anhalt e.V. Stand 31.08.2016 sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Gewässer eintragen